Was ist beealive?

„beealive“ ist ein gemeinnütziger Verein mit der Zielsetzung, das Bienensterben zu stoppen und mittels einer entsprechenden Aufklärungskampagne die Öffentlichkeit ueber die Notwendigkeit des Erhalts der Bienen zu informieren.

„beealive“ sieht sich als Kommunikations- und Kreativitätsplattform und als mediale Schnittstelle zwischen Umweltschutzorganisationen, Imkern, ökologisch orientierten Unternehmen, Werbeagenturen, Künstlern, ...

„beealive“ will erreichen, dass der Berufstand des Imkers ueber die Tätigkeit des Honigschöpfers hinaus als ein angesehener und unterstützungswerter angesehen wird. Imker sind die Betreuer der Biene und somit indirekt für die Bestäubung von nahezu 70 Prozent aller Nutzpflanzen verantwortlich.

Mit Hilfe eines Maßnahmenkatalogs können wir eine konkrete und deutliche Verbesserung der momentanen Lebensgrundlage der Bienen erreichen. Ein wichtiges Vereinsziel ist die Zusammenarbeit mit bestehenden Organisationen (Umweltdachverband, Österreichischer Imkerbund, Biene Österreich und Umweltorganisationen in den angrenzenden Nachbarstaaten). Dabei geht es darum, diese bei Ihren Aktivitäten konstruktiv zu unterstützen, um gemeinsame Interessen zu fördern und dadurch ein höheres Aktionspotential zu erreichen.

Aus demselben Grund suchen wir auch nach Unternehmen, die unseren Vorstellungen der Nachhaltigkeit bereits entsprechen. Diese können ein eigens von uns entworfenes Logo verwenden und unsere Ideen und Arbeit als Multiplikator unterstützen (D.E.R. Drink, Multikraft, Ringana, um nur einige zu nennen...).

Bee

Aktuelles

Trauermarsch für die Bienen
Wolfsberg/ Ktn - Samstag 17.01
Umwelt-Aktivist Johannes Auersperg (Grüne Wolfsberg), Beealive.at und Künstler Viktor Kröll am Trauerzug für alle, im Jahr 2014 verstorbenen Bienen.
» Mehr lesen

beealive SUOSS

Coming soon ...
?beealive SUOSS?
(start up - one stop shop)

Vermittlung von Imkereistandorten, Kursen und Kleingeräten.

Spenden

Ihr Unternehmen ist umweltbewusst und möchte sich gerne engagieren?
Wir bieten verschiedene Möglichkeiten die Biene zu unterstützen.